Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kurzwaffennadelschießen der ARGE Münchner Jägervereine

25. Januar um 9:00 - 13:00

Liebe Jägerinnen und Jäger,
mit Revolver und Pistole umgehen können und damit in Übung bleiben, sollte wir alle. Und wenn beim Üben auch noch eine Nadel herausspringt, umso besser. Wir laden deshalb auch in diesem Jahr wieder ein zum Kurzwaffennadel-Schießen

am Samstag, 25. Januar 2020
Ort: Schießstätte Verein Hubertus Unterdill, Forstenrieder Allee 327, 81476 München
Zeit: 9-13 Uhr (Kassenöffnung ab 8:45 Uhr; Meldeschluss: 12 Uhr)

Startgeld: EUR 15 (Nachkauf: EUR 3)

Schießleitung: Dr. Hubert Klinger

Anforderungen:
• Revolver oder Pistole eines für den Fangschuss zugelassenen Kalibers
• Entfernung mindestens 10 m
• Schussfolge:
o 3 Schuss auf eine Schwarzwildscheibe – mindestens zwei letale Treffer
o 3 Schuss auf eine Rehwildscheibe – mindestens zwei letale Treffer
o 3 Schuss auf eine Fuchsscheibe – mindestens zwei letale Treffer
• Kann eine Teilübung nicht erfüllt werden, sind alle 3 Schritte zu wiederholen. Eine Wiederholung ist jedoch beliebig oft möglich

Nadel:
• Die Nadel wird jedem erfolgreichen Teilnehmer sofort nach der Auswertung ausgehändigt
• Sie können sich Ihre Leistung auch im BJV-Übungsheft für das jagdpraktische Schießen dokumentieren lassen

Hinweise:
• Zum Schießen mit der eigenen Waffe ist ausreichend Munition mitzubringen
• Es stehen Kurzwaffen des Vereins Hubertus gegen eine Leihgebühr von EUR 5 zur Verfügung. Die erforderliche Munition für 9 Schuss kostet EUR 5
• Teilnehmen kann nur, wer einen gültigen Jagdschein oder einen aktuellen Ausbildungsnachweis vorlegt

Details

Datum:
25. Januar
Zeit:
9:00 - 13:00

Veranstaltungsort

Schießstätte Verein Hubertus Unterdill
Forstenrieder Allee 327
München, Bayern 81476 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

Jägerverein München-Land e.V.
Website:
https://jagd-muenchen.de/